Seite 1 von 1

Lego - Klone

Verfasst: Di Dez 15, 2020 2:11 pm
von a68k
Andere Hersteller vermarkten dem Lego zum Verwechseln ähnliche Bauteile und Bausätze.
Vielleicht produzieren die auch in Lizenz, oder Lego hat ein zweites Standbein, dazu ist nichts in Erfahrung zu bringen.

Jedenfalls fielen mir andere Hersteller auf, welche u.A. zu Star Trek, oder StarGate, unheimlich genial aussehende Bausätze anbieten. Wirklich schade, daß Lego die nicht selbst unter Lizenz hat, denn in der Umsetzung scheint es bei nicht-Lego zu hapern.

Heute, 06. September 2014, in einem der größten Spielwarenhäuser gewesen, um mal so herumzuschauen, was es denn alles tatsächlich im Ladengeschäft an Lego zu kaufen gibt, und was nur noch im Internet.
Fündig geworden, ja - aber dazu später mehr.

So sind wir auf diese beiden Bausätze gestoßen:
Dsc_0188.jpg
Dsc_0188.jpg (536.23 KiB) 276 mal betrachtet
Dsc_0189.jpg
Dsc_0189.jpg (679.64 KiB) 276 mal betrachtet
Sie kosteten im Verhältnis nicht viel weniger, das Material steht, entgegen verschiedener Rezensionen im Netz, dem von Lego kaum nach, beide Modelle bieten zwei Variationen.
Wird dem Käufer doch auf den ersten Blick suggeriert, der Transformer könnte, wie wir es noch aus alten Zeiten von Matchbox-Autos her kennen, sich mit wenigen Handgriffen transformieren. Fehlanzeige. Das Modell muss vollständig zerlegt und umgebaut werden. Ein klarer FAIL aus meiner Sicht. Ob man sich so etwas in der Ideenschmiede bei Lego erlaubt hätte?
(die Modelle wandern so wie sie sind zu den anderen Modelle)
Die Modelle sehen selbst aus wie gerade von Lego abgekupfert aus, da kann man kaum noch mehr hinzufügen.
Störend empfand ich es auch, dass das kleine Modell Gummibereifung hat, aber das größere Modell einfache Plastik-Steckräder. Der nächste FAIL.
Und eben, wie Lego, werden keine Bauteile mehr bedruckt, sondern, wie einst in den Urzeiten von Lego auch, bis schätzungsweise Mitte der 70er, legt man Aufkleber bei. Ganz großes Kino.


Heute gilt wohl: Fortschritt + Sparen = Rückschritt.

Lego - Klone

Verfasst: Di Dez 15, 2020 2:12 pm
von a68k
Und etwas neues hat Einzug gehalten.

Lego hat sich auch hier wieder geziert und ein anderer Hersteller hat sich die Rechte sichern können.

Wer kennt sie nicht, die gelben kleinen witzigen "Einzeller" ... aus ICH EINFACH UNVERBESSERLICH ?
Zwei Filme und nun einen eigenen im Jahr 2015 sollen die Leinwände und die Lacher sichern.

Die Firma MEGA BLOKS hat einige Sets herausgebracht, leider in Deutschland nicht leicht zu bekommen. (oder zu weltfremden Preisen auf bekannten Plattformen!)

Zur Zeit hat sie eine der größten Spielwaren-Ketten im Angebot. (Wenn man auch hier nicht jeden Markt versorgt...)

Oh! Bello, papaguena! Tu le bella comme le papaya.
DSC_0006.JPG
DSC_0006.JPG (125.3 KiB) 274 mal betrachtet
DSC_0007.JPG
DSC_0007.JPG (125.28 KiB) 274 mal betrachtet
DSC_0009.JPG
DSC_0009.JPG (1.34 MiB) 274 mal betrachtet

Lego - Klone

Verfasst: Di Dez 15, 2020 2:13 pm
von a68k
Star Trek - China klone unbekannten Herstellers:
file.jpg
file.jpg (179.66 KiB) 273 mal betrachtet
Sehr interessante Ausstattung :topmodel:
"Scotty" hat zwei Laserschwerter aus StarWars ... und die anderen Waffen sind viel zu groß. :klatsch:
Schaut man sich die Enterprise Set von Mega Bloks an, dort im perfektem Maßstab.

Die Figuren kommen auch noch in eines der Szenarien :spitze: :borg3: