Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


kattwizyprobleme

Inhaltsverzeichnis

(Seite im Edit)

Problemlösungen

Airbag

Nach einem Unfall wird das Fahrzeug vom Airbag Modul daran gehindert, weiter aus eigener Kraft bewegt werden zu können. Selbst bei einem Auffahrunfall ohne ausgelöste Airbags wird die Weiterfahrt aus Sicherheitsgründen unterbunden.

Hier einige Möglichkeiten, wie man das Fahrzeug in EIGENVERANTWORTUNG weiter aus eigener Kraft bewegen kann. Als Anhaltspunkt sei diese Videoserie als Beispiel genommen: Playliste Youtube a68k Kanal. Das zeigt sich durch mehrfaches Piepsen bei erster Zündschlüsselstufe mit (STOP) Leuchte. Dreht man den Schlüssel gleich auf die „Startposition“ und das Fahrzeug versucht sich einige Sekunden lang starten zu lassen, siehe Videos, stehen die Chancen gut, dass man durch den nachfolgenden Schritt das Fahrzeug TEMPORÄR wieder aus eigener Kraft bewegen kann. Die Gründe können hierzu vielfältig sein. Es reicht schon, das Fzg aus einer Gefahrensituation bewegen zu können.

Nach eingehender Prüfung der eigenen Sicherheit, keine Beschädigungen an Leitungen o.ä. kann folgendes versucht werden: - Entfernen der 5 Ampere Sicherung F11, wie im Video zu sehen (3. Reihe von rechts) Hier kann das Fahrzeug nun bewegt werden, die Meldung bleibt als Erinnerung im Instrument erhalten. Eine HU besteht das Fahrzeug nicht, ebenso kann es zu „Fragen“ bei einer Verkehrskontrolle kommen. Bei einem Unfall tragt Ihr wohl möglich die volle Haftung. Das Fahrzeug hat nun keine Straßenzulassung mehr und u.U. keinen Versicherungsschutz.

Wurde das Fahrzeug durch Instandsetzung in einen verkehrssicheren Zustand versetzt, müsste das Airbag Modul für teures Geld ersetzt werden. Von Nachhaltigkeit keine Spur. Alternativ gibt es unzählige (auch fragwürdige) Dienstleister, die anbieten Airbag Module zurückzusetzen. Jedoch auch hier zu einem Preis, der jeder Realität abgewandt ist und die Not ausgenutzt wird.

In vielen Fällen kann man das Modul nun auch selbst zurück setzen, eine Garantie gibt es hierzu jedoch nicht.

Hierzu kommt eine vom DDT4ALL abgeleitete Software zum Einsatz, die aber aus verständlichen Gründen an dieser Stelle nicht angeboten werden kann! Bitte stellt Euer Problem im Twizy Forum vor und es entscheidet sich dann, in wie fern beim jeweiligen Fall geholfen werden kann.

(Dies ist auch kein gewerbliches Dienstleistungsangebot und Hilfestellung erfolgt im privaten Sektor immer nach bestem Wissen und Gewissen und niemand wird von der Eigenverantwortung entbunden!)

(in Edit)

kattwizyprobleme.txt · Zuletzt geändert: 2021/10/09 23:31 von binkino